Oderbruch Hochwasserhilfe

An und mit der Oder leben! Die Oderbrücher in ihrer Kulturlandschaft haben immer mit dem Strom ringen müssen.

Unsere Stiftung möchte mit diesem Fonds, den es durch erste Zuwendungen bereits seit dem 23.08.2010 gibt, den materiell vom Hochwasser betroffenen Menschen helfen und die hier im Einsatz befindlichen ehrenamtlichen Kräfte unterstützen.

Nach dem Hochwasser ist vor dem Hochwasser – Helfen auch Sie mit Ihrer Spende!

Stiftung Oderbruch

Sparkasse MOL
IBAN DE97 1705 4040 3000 6499 20 – BIC WELADED1MOL

Raiffeisenbank Fürstenwalde
IBAN DE62 1709 2404 0004 3082 55 – BIC GENODEF1FW1

Verwendungszweck: Spende Oderbruch-Hochwasser
(Anschrift des Spenders: Ortskürzel – Str. -Nr. – wegen Ausstellung der Zuwendungsbescheinigung)

Dank den Spendern!

Für die Hochwasserhilfe spendeten: Ulrich Schulz & Frau Simone (Lüdersdorf) + Fraktion Die Linke Kreistag MOL + Stadt Wriezen + MdL Beate Blechinger (Strausberg) + MdL Marco Büchel (Bad Freienwalde) + Sparkasse MOL + MdL Jutta Lieske (Letschin) + Agrargen. Klosterdorf + Ellen Schmückert (?) + Hildegard König (?) + Udo Reichmuth (?) + Ingrid Jäkel (?) + Georg Kraatz (?) + Klaus Werner (?) + Stan & Katrin Heinze (Wriezen) + Familie Wendt (Altwriezen) + Unabhängige Wählergemeinschaft (Wriezen) + FSV Blau Weiss Wriezen + G.S.Ohm Elektro GmbH (Bad Freienwalde) + HGS Petra Puhlmann (Wriezen) + Ehepaar Dieter Mahler (Potsdam) + Hannelore Knoll (?) + Marion Ross (?) + Reinhardt Fröhbrodt (Wriezen) + Ilse Gries (Marxdorf) + Print & Copy Service (Bad Freienwalde)

Dieser Spendenaufruf wird unterstützt vom Landrat Gernot Schmidt (MOL), Bürgermeister Ralf Lehmann (Bad Freienwalde), Bürgermeister Uwe Siebert (Wriezen), Amtsdirektor Karsten Birkholz (Barnim-Oderbruch), Bürgermeister Jörg Schröder (Seelow), Bürgermeister Michael Böttcher (Letschin), Amtsdirektorin Frau Dr. Brinkmann (Neuhardenberg), MdL Jutta Lieske (SPD), Marco Büchel (Die Linke) und Beate Blechinger (CDU).