Spielplätze in Oderaue

Spendeninitiative für die Spielplätze in Oderaue

Zählt man den Sportplatz in Altreetz dazu, haben wir zehn Spielplätze in unserer Gemeinde. Spielplätze müssen über die Dörfer verteilt liegen, damit die Kinder sie selbständig erreichen können und wir haben nun einmal so viele Orte. Spielplätze sind wichtig: Die Kinder gehen gerne dorthin, sie treffen hier auf andere Kinder, spielen zusammen und nutzen die Spielgeräte. Neu hinzuziehende Erwachsene mit Kindern lernen hier ihre Nachbarn kennen und die Kinder spüren durch diese Anlagen, dass sie in den Dörfern willkommen sind. Wenn sie sich später als junge Erwachsene entscheiden, ob sie hierbleiben oder wegziehen sollen, spielt das eine Rolle. Es geht nicht immer nur um den Arbeitsplatz, es geht auch um den Lebensplatz.

Aber es reicht nicht aus, dass Spielplätze vorhanden sind, sie müssen auch erhalten werden. Was die Pflege anbetrifft, so haben wir mit unserem dünnen Netz an Gemeindearbeitern so manche Lücke zu füllen. Aber die Instandhaltung, das Ersetzen kaputter und gefährlicher Bauteile und die nötige Beschilderung kosten Geld, das in den Gemeindekassen fehlt. Deshalb bitten wir sie um eine Spende.

Wir danken Ihnen bereits jetzt für ihre Hilfe!

Koordinator: Michael Rubin

Stiftung Oderbruch

Sparkasse MOL
IBAN DE97 1705 4040 3000 6499 20 – BIC WELADED1MOL

Raiffeisenbank Fürstenwalde
IBAN DE62 1709 2404 0004 3082 55 – BIC GENODEF1FW1

Verwendungszweck:
Spende SpI Oderaue (Absenderanschrift)

Wir bitten um genaue Absenderangaben, da wir Ihnen ansonsten leider keine Spendenbescheinigung für das Finanzamt schicken können.

Wir danken für die Unterstützung

Stand 30.12.2015

2015: Anne Kulozik (Altreetz) + Dr. Kenneth Anders (Croustillier)

Spielplatz Altreetz: GbR Leuperlt & Friedenberger (Altreetz) + Barbara Anders (?)

Spielplatz Mädewitz: Elsa Koppen (?)

Spielplatz Oderaue: Dora Hennig (?)