Küstrin/Cuestrin

Unter dem Dach der Stiftung Oderbruch wollen wir – bei sonst fast fehlender öffentlicher Anerkennung und Unterstützung – Herrn Andy Steinhauf unseren Respekt zollen. Seine diesbezügliche Internetseite und seine nun auch jüngst erschienen Publikationen sind beachtenswert.

Der Beitrag der Stiftung Oderbruch ist, mit Ihrer gemeinnützigen Spende historisches Schriftgut/Quellen sichernd zu erwerben und diese zur Erforschung und Dokumentation der Geschichte der ehemaligen Festungs- und Garnisionsstadt Küstrin vorzuhalten.

Wir sind uns fast sicher, dass Herrn Andy Steinhauf mehr Nachfragen als Spenden für sein engagiertes Tun erhält.

Wenn Sie diesen guten Zweck unterstützen wollen, dann ist Ihre Spende hier willkommen.

Wir sind diesen wenigen Unterstützern um so mehr dankbar, dass wir mit ihrer Spende – im Stiftungsbestand wegen der Gemeinnützigkeit erwerbend – Herrn Andy Steinhauf als Dauerleihgaben folgende Dokumente zu seinen Forschungszwecken zur Verfügung stellen konnten:

– Kopien von zwei Adressbüchern der Stadt Küstrin (1883 und 1928)

Stiftung Oderbruch

Sparkasse MOL
IBAN DE97 1705 4040 3000 6499 20 – BIC WELADED1MOL

Raiffeisenbank Fürstenwalde
IBAN DE62 1709 2404 0004 3082 55 – BIC GENODEF1FW1

Verwendungszweck: Spende Küstrin/Cuestrin
(Anschrift des Spenders: PLZ – Ort – Str. -Nr. – wegen Ausstellung der Zuwendungsbescheinigung für das Finanzamt)

Wir bedanken uns bei den zu wenigen Spendern!

Stand: 22.07.2015

2015: Dietrich Wolff (Sülzetal) + Ursula Christiane Krause + Carmen Rosemarie Koschny (München)

2014: Nikolaus und Heike Peltner + Dr. Paul Biela (Nuthetal) + Dr. Rudolf-Herbert Tamm (Hannover) + Rosemarie Koschny (München)

2013: Sven Mathias Müller & Frau Susann (Trittau) + Dietrich Wolff & Frau (Altenweddingen) + Helga Müller-Laatsch (Potsdam)

2012: Rosemarie Koschny (München)

2011: Miroslaw und Iwona Korecki (?) + Rosemarie Koschny (München) + Zuschuß Stiftung Oderbruch